Manacorda, Giorgio

(Roma 1941 -)
poeta, saggista e traduttore; germanista.
collab./opere: “Almanacco dello Specchio”

Dizionario biografico elementare del Novecento letterario italiano. 2014.

Look at other dictionaries:

  • Origine — Dieser Artikel wurde auf den Seiten der Qualitätssicherung eingetragen. Bitte hilf mit, ihn zu verbessern, und beteilige dich bitte an der Diskussion! Folgendes muss noch verbessert werden: WP:Wikifizieren: Kategorien fehlen MerlBot 07:46,… …   Deutsch Wikipedia

  • San Miniato al Monte — Cimetière, escalier et parvis San Miniato al Monte, situé dans le quartier de l Oltrarno, à Florence, en Toscane (Italie), est un monument religieux élevé en hommage au premier martyr de la ville, saint Minias, enseveli à cet emplacement au …   Wikipédia en Français

  • Benedetto Varchi — Saltar a navegación, búsqueda Benedetto Varchi, por Tiziano (Museo de Historia del Arte de Viena, 1536 1540).[1] …   Wikipedia Español

  • Banca d’Italia — Banca d’Italia …   Deutsch Wikipedia

  • Basilique San Miniato al Monte — 43°45′34″N 11°15′54″E / 43.75944, 11.265 …   Wikipédia en Français

  • italienische Literatur. — italienische Literatur.   Die Eigenständigkeit des Italienischen gegenüber dem Lateinischen ist zumindest seit dem 10. Jahrhundert fassbar, dennoch bildete sich eine selbstständige italienische Literatur erst zwei Jahrhunderte später heraus.  … …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.